Euregio Rhein-Waal in Zahlen: Neue Broschüre

04-08/17


Die Euregio Rhein-Waal hat eine neue Broschüre veröffentlicht, die eine kurze statistische Übersicht über ihr gesamtes Arbeitsgebiet bietet.

 

Wollten Sie schon immer mal wissen, wie viele Menschen in der Euregio Rhein-Waal leben, wie der Bevölkerungsaufbau aussieht, wie hoch der BIP ist und wie viele grenzüberschreitende ÖPNV-Verbindungen es gibt?

Die Broschüre „Euregio Rhein-Waal in Zahlen“ beantwortet diese und noch viele weitere Fragen.

 

Die digitale Fassung können Sie hier herunterladen

Die Papierfassung können Sie per e-mail (info@euregio.org) bestellen.


Gerelateerd/Ander nieuws

17-10/17

Euregio Rhein-Waal auf dem 3. MIT-Forum in Moers

Während des 3. MIT-Forums in Moers besuchte der Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Herr Lutz Lienenkämper sowie die Bundestagsabgeordnete Frau Kerstin Radomski, CDU, und Frau Gerwers-Hagedorn, Vorsitzende der MIT-Moers, den Stand der Euregio Rhein-Waal sowie des Grenzinfopunktes.

16-10/17

Gewinner GIP-Quiz Stüppkesmarkt machen einen Rundflug

Im Juli hat der GrenzInfoPunkt der Euregio Rhein-Waal am Stüppkesmarkt in Kranenburg teilgenommen.

10-10/17

Euregio-Kommunen bieten grenzüberschreitende Praktikumsplätze an

Die Partnerkommunen Bergen, Boxmeer, Cuijk, Gennep, Goch und Weeze möchten Vorbild und Motor bei dem grenzüberschreitenden Austausch von kommunalen Auszubildenden sein.