Euregio Rhein-Waal und INTERREG demonstrieren für Europa

30-03/17


Auf dem Düsseldorfer Burgplatz versammeln sich am Samstagmittag (25.03.2017) die ca. 1000 Teilnehmer des "March for Europe" Auch die Euregio Rhein-Waal und INTERREG Deutschland-Nederland demonstrierten in Düsseldorf für Europa.

 

Sprecher waren u.a. NRW-Europaminister Franz-Josef Lersch-Mense und Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf.

 

Unter dem Titel "March for Europe" fanden am Samstag in vielen Ländern Europas Kundgebungen statt. Höhepunkt des „March of Europe“: In Berlin, London, Rom, Edinburgh und anderen Städten - in denen zeitgleich Kundgebungen stattfanden - ließen die Menschen zur Musik der Europahymne tausende blaue Luftballons in den Himmel steigen.

 

Anlass für den „March of Europe“ war die Unterzeichnung der Römischen Verträge, Samstag vor genau 60 Jahren, die als Grundstein für die heutige EU gelten.

 

Quelle: wdr


Gerelateerd/Ander nieuws

17-05/18

Besuch Staatssekretär Knops Euregio Rhein-Waal großer Erfolg

Am 16. Mai 2018 stattete Staatsekretär Raymond Knops vom Ministerie van Binnenlandse Zaken en Koninkrijksrelaties der Provincie Gelderland und der Euregio Rhein-Waal einen Arbeitsbesuch ab.

27-04/18

Business Angels für Startups und Investoren jenseits der Grenze

Startups überschreiten zunehmend die Grenzen des Landes, um einen neuen Markt zu finden, sich mit spezifischem Wissen zu verbinden oder die Finanzierungsmöglichkeiten zu erhöhen.

26-04/18

Zusammenarbeit in der Grenzregion bekräftigt

Zur Stärkung von Start-ups auf beiden Seiten der Grenze unterzeichneten 4 niederländische und deutsche Partner, darunter die Euregio Rhein-Waal, auf dem Startup Delta Summit in Arnheim am 19. April 2018 in Anwesenheit der Startup-Envoy Constantijn van Oranje eine Absichtserklärung "hubs connected, crossing borders".