Schüler Griftland College statten Kleve Besuch ab

11-04/17


Am Dienstag waren fast 50 Schüler des Griftlandcolleges aus Soest (Provinz Utrecht) bei der Euregio Rhein-Waal zu Gast.

 

Die Schüler stehen dieses Jahr vor der Entscheidung, welche Schulfächer sie bis zur Abschlussprüfung behalten möchten. Im Euregio-Forum haben Mitarbeiter die Schüler deshalb über die Vorteile, die man hat, wenn man das Fach Deutsch wählt, informiert.

 

Anschließend ging es für die Schüler noch zur Hochschule Rhein-Waal. Abgeschlossen wurde das Programm mit einigen Aufgaben in der Klever Fußgängerzone.

 

Wir hoffen natürlich, dass viele Schüler Deutsch als Wahlfach behalten werden. Nicht nur weil Deutschland und die Niederlande wichtige Handelspartner sind, sondern auch weil Deutschland ein modernes kulturreiches Land ist, das mit interessanten Freizeitangeboten aufwartet.

 


Gerelateerd/Ander nieuws

17-10/17

Euregio Rhein-Waal auf dem 3. MIT-Forum in Moers

Während des 3. MIT-Forums in Moers besuchte der Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Herr Lutz Lienenkämper sowie die Bundestagsabgeordnete Frau Kerstin Radomski, CDU, und Frau Gerwers-Hagedorn, Vorsitzende der MIT-Moers, den Stand der Euregio Rhein-Waal sowie des Grenzinfopunktes.

16-10/17

Gewinner GIP-Quiz Stüppkesmarkt machen einen Rundflug

Im Juli hat der GrenzInfoPunkt der Euregio Rhein-Waal am Stüppkesmarkt in Kranenburg teilgenommen.

10-10/17

Euregio-Kommunen bieten grenzüberschreitende Praktikumsplätze an

Die Partnerkommunen Bergen, Boxmeer, Cuijk, Gennep, Goch und Weeze möchten Vorbild und Motor bei dem grenzüberschreitenden Austausch von kommunalen Auszubildenden sein.