Schüler Griftland College statten Kleve Besuch ab

11-04/17


Am Dienstag waren fast 50 Schüler des Griftlandcolleges aus Soest (Provinz Utrecht) bei der Euregio Rhein-Waal zu Gast.

 

Die Schüler stehen dieses Jahr vor der Entscheidung, welche Schulfächer sie bis zur Abschlussprüfung behalten möchten. Im Euregio-Forum haben Mitarbeiter die Schüler deshalb über die Vorteile, die man hat, wenn man das Fach Deutsch wählt, informiert.

 

Anschließend ging es für die Schüler noch zur Hochschule Rhein-Waal. Abgeschlossen wurde das Programm mit einigen Aufgaben in der Klever Fußgängerzone.

 

Wir hoffen natürlich, dass viele Schüler Deutsch als Wahlfach behalten werden. Nicht nur weil Deutschland und die Niederlande wichtige Handelspartner sind, sondern auch weil Deutschland ein modernes kulturreiches Land ist, das mit interessanten Freizeitangeboten aufwartet.

 


Gerelateerd/Ander nieuws

17-05/18

Besuch Staatssekretär Knops Euregio Rhein-Waal großer Erfolg

Am 16. Mai 2018 stattete Staatsekretär Raymond Knops vom Ministerie van Binnenlandse Zaken en Koninkrijksrelaties der Provincie Gelderland und der Euregio Rhein-Waal einen Arbeitsbesuch ab.

27-04/18

Business Angels für Startups und Investoren jenseits der Grenze

Startups überschreiten zunehmend die Grenzen des Landes, um einen neuen Markt zu finden, sich mit spezifischem Wissen zu verbinden oder die Finanzierungsmöglichkeiten zu erhöhen.

26-04/18

Zusammenarbeit in der Grenzregion bekräftigt

Zur Stärkung von Start-ups auf beiden Seiten der Grenze unterzeichneten 4 niederländische und deutsche Partner, darunter die Euregio Rhein-Waal, auf dem Startup Delta Summit in Arnheim am 19. April 2018 in Anwesenheit der Startup-Envoy Constantijn van Oranje eine Absichtserklärung "hubs connected, crossing borders".