Startschuss für Bewerbung "EUREGIONALE NiederRheinLande 2022"

12-09/16


Der Vorstand der Euregio Rhein-Waal hat am 9. September in seiner Sitzung den Startschuss für die Bewerbung um die Durchführung der "EUREGIONALE NiederRheinLande 2022" gegeben.

 

Jetzt heißt es in die Hände spucken: Bis zum 9. Dezember 2016 soll die Bewerbung beim Land NRW eingereicht werden. Die RegionalAgentur Niederrhein wird die Bewerbung erstellen. Die Regionalagentur Niederrhein vertritt das deutsche Arbeitsgebiet der Euregio Rhein-Waal mit den Kreisen Kleve und Wesel und den Städten Duisburg und Düsseldorf. Auch die niederländische Provinz Gelderland unterstützt die Initiative.

Die Erstellung der Bewerbung wird im Rahmen des EU-Programms INTERREG Deutschland-Nederland durch das People-to-People-Programm der Euregio Rhein-Waal gefördert.


Gerelateerd/Ander nieuws

25-11/22

Neuer Vorstand für die Euregio Rhein-Waal

Während der Sitzung des Euregiorates am 24. November 2022 in Xanten, wurde Hubert Bruls, Bürgermeister von Nijmegen, zum neuen Vorsitzenden der Euregio Rhein-Waal gewählt. Herr Thomas Ahls, Bürgermeister von Alpen, wurde zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

23-11/22

Studenten der Universität Radboud zu Gast bei der Euregio

Am vergangenen Montag waren 22 Studierende der Radboud Universität Nijmegen zu Gast bei der Euregio Rhein-Waal. Die Bachelor- und (Pre-)Masterstudenten besuchen alle den Kurs "Orientierung in der Euregio". Ein Besuch bei der Euregio Rhein-Waal ist seit mehr als fünf Jahren Teil des Programms.

31-10/22

Fotowettbewerb Euregio Rhein-Waal 2022 - Ihre Stimme zählt!

Ca. 370 Fotos von 159 verschiedenen Fotografen waren das schöne Resultat unseres Fotowettbewerbs „Magische Momente“, bei dem wir deutsche und niederländische Hobbyfotografen aus der Euregio Rhein-Waal gebeten haben, ihre magischen Momente mit uns zu teilen.