Euregionaler Schulwettbewerb 2021-2022

In 2022 ist es 30 Jahre her, dass der Vertrag von Maastricht geschlossen wurde und die Europäische Union in ihrer heutigen Form errichtet wurde. Aber was bedeutet Europa eigentlich für uns, was merkst du davon in der Praxis und noch wichtiger: wie sieht ideales Europa aus? Jetzt seid ihr an der Reihe: Vertiefe dich in das Thema, lerne deine Nachbarn und Europa noch besser kennen- und sei kreativ!

 

Gemeinsam können Deutsche und Niederländer mehr erreichen. Wer über den eigenen Tellerrand schaut, findet nicht nur große und kleine Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Nachbarländern, sondern auch jede Menge Anknüpfungspunkte für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Aus dieser Überzeugung heraus, macht sich die Euregio Rhein-Waal seit 50 Jahren für Kooperationen zwischen Deutschland und den Niederlanden stark. Voraussetzung für ein gutes Miteinander: Kenntnisse der jeweils anderen Sprache und Kultur. Genau diese soll auch der euregionale Schulwettbewerb fördern, der nun in die dritte Runde geht.

 

In diesem Jahr widmet sich der Wettbewerb dem Thema Europa Wir fordern dich und deine Mitschüler auf, einen kreativen Beitrag einzureichen. Das Ziel: Lerne, was Europa für dich bedeutet und denke darüber nach, wie das Europa der Zukunft aussehen muss.  Die besten Beiträge gewinnen tolle Preise!

 

Stellt sich deine Klasse der Herausforderung? Wir freuen uns auf eure Ideen!

 

Hier bekommt ihr einen Eindruck von den letzten drei Wettbewerbs-Ausgaben. Alle waren ein voller Erfolg!